3 x Gold und 1 x Bronze ist die Ausbeutung des Kreises Rhein Lippe bei den LVN Kreisvergleichmeisterschaften in Duisburg

25.09.2017 - 22:20

Die Mannschaften des Kreises Rhein Lippe der AK MU18, WU18, MU16 holten Gold und die WU16 Bronze bei den Nordrhein Kreisvergleich Meisterschaften in Duisburg.

Es gingen insgesamt 7 Sonsbecker Athleten/-innen für den Kreis Rhein Lippe an den Start. 

NRW Norm für Tim Reinders

Dabei zeigte vor allen Tim Reinders in der AK MU18 über 3000 m eine sehr starke Leistung, er wurde zwar 50 m vor dem Ziel noch von 3 Läufern überspurtet, jedoch verbesserte er seine Bestzeit um 22 Sekunden auf 9:37,79 und hackte damit bereits die NRW Norm für 2018 ab.

Tim wurde mit der MU18 Mannschaft Nordrhein Meister. Sie holten insgesamt mit 112 Punkten vor Kreis Aachen mit 94 Punkten den Titel.

Jan Weber ging in der AK MU16 über 100 m und der 4x100 m Staffel an den Start. Über 100 m wurde Jan 18. mit 12,51 sek und mit der 4x100 m Staffel 8. in 49:17 sek.

Jan wurde mit der MU16 Mannschaft Nordrhein Meister. Sie gewannen mit 119 Punkten vor dem Kreis Bergischen Land mit 115 Punkten.

In der WU16 gingen gleich 5 Mädels vom SV Sonsbeck an den Start.
 
Hannah Kempken trat gleich in vier Disziplinen für den Kreis Rhein Lippe an. Über 80 m Hürden wurde sie 3. in 12,59 sek. Im Weitsprung sprang sie 5,18 m und wurde hiermit ebenfalls 3. Die 100 m beendete sie als 5. in 12,98 sek. und die 4x100 m Staffel mit den Startgemeinschaft Vereinskolleginnen Elena Aengeneyndt, Jamira Lauf (Rhede) und Enie Dangelmeier (Rhede) holten sie den 2. Platz mit 51,06 sek.

Rahel Brömmel wurde über 800 m 2. in 2:20,74 min und lief in der zweiten 4x100 m Staffel als Startläuferin und wurde mit Vereinskollegin Antonia Koschlik, der Reppelerin Jana Marie Geldermann und der Xantenerin Franziska Schuster 7. in 53,12 sek 

Pauline Schultze lief über 2000 m ein starkes Rennen und wurde hier 4. in 7:05,76 min

Antonia Koschlik ging neben der Staffel noch im Speer- und Diskuswerfen an den Start. Den Speer warf sie auf auf 27,60 m und wurde damit 5. Den Diskus warf sie auf 14,86 m und wurde damit 12. 

Die Mädels holten mit 106 Pukten die Bronze Medaille, hinter den Kreisen Niederrhein West mit 114 und den Bergichen Land mit 115 Punkten.

Hier geht es zu den Einzelergebnissen
Hier geht es zu den Mannschaftsergebnissen